Aktuelles aus dem VJE


28.01.2022

Mechthild Kunde ist die neue VJE-Vorsitzende

Am 19. 0ktober 2021 war es endlich soweit. Der VJE konnte unter Einhaltung der Coronabestimmungen die Mitgliederversammlung durchführen. Da die Jahreshauptversammlung 2020 schon coronabedingt ausgefallen war, wurden die beiden Geschäftsjahre 2019 und 2020 in dieser Versammlung abgehandelt. Ebenso erfolgte die Neuwahl zum Vorstand. Wegen der satzungsrechtlichen Altersgrenze für Vorstandsmitglieder konnten einige Vorstandsmitglieder nicht erneut gewählt werden. So sind aus dem Vorstand folgende Personen ausgeschieden: Clemens Freiherr von Oer, Jan-Walter Hammer, Dr. Gerd Wesselmann sowie Dietrich Junge. Erneut zur Wiederwahl standen die bisherigen Vorstandsmitglieder Thomas Kämmerling, Christine Hesse und Hermann Freiherr von Hövel. Als neue Vorsitzende wurde Frau Mechthild Kunde durch die Mitgliederversammlung gewählt. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Hermann Freiherr von Hövel gewählt.  In den Vorstand neu gewählt wurden zudem Franz Freiherr von und zu Brenken und Graf Schall von Riaucour.  Als Gastredner hielt der Landschafts- und Wildökologe Frank Christian Heute einen Vortrag mit dem Titel: „Wald, Wild und die Jagd im Klimawandel“. Der Referent erläutert in anschaulicher Weise, welche positiven Konsequenzen ein striktes Wildbestandsmanagement beim Schalenwild auf das Wachstum des Waldes habe. Intensive Schalenwildbejagung sei hier der Schlüssel für wachsende Wälder, was mit Blick auf die ganz erheblichen anstehenden Wiederaufforstungsanstrengungen von wesentlicher Bedeutung sei.

(von Jürgen Reh)


Eintrag 6 von 35
powered by webEdition CMS