Verband der Jagdgenossenschaften und Eigenjagden in Westfalen-Lippe e.V. · Schorlemerstraße 15 · 48143 Münster

Zurück zur Startseite und den PresseveröffentlichungenZurück zur Startseite

Wir über unsWir über uns

VorstandVorstand

RevierverpachtungRevierverpachtung

Häufig gestellte FragenHäufig gestellte Fragen

BeiträgeVeranstaltungen

Unser Online-ShopUnser Online-Shop

LinksLinks

DownloadDownload

KontaktKontakt

MitgliedschaftMitgliedschaft

ImpressumImpressum

 
» Was heißt das       » Aufgaben und Ziele       » Mitglieder       » Mitgliedsbeitrag
 
Historie
Der VJE wurde auf Initiative des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes (WLV) im Jahre 1996 gegründet. Ziel war es, eine eigenständige Vertretung für die Belange des Grundeigentums an bejagbaren Flächen zu erreichen. Unsere Mitglieder sind Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbesitzer. Auch gewerbliche Unternehmen, Kirchen, Kommunen etc. gehören zu unseren Mitgliedern. Das Verbandsgebiet ist Westfalen-Lippe.

Von der Gründung an entwickelte sich die Mitgliederzahl erfreulich. Gegenwärtig sind über 1300 Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbesitzer mit einer Gesamtmitgliedsfläche von über 660.000 ha als Mitglieder verzeichnet.

Von Anfang an hat sich der VJE sowohl der verbandspolitischen Arbeit gewidmet, als auch der Einzelfallberatung und Unterstützung seiner Mitglieder. Neben dem Angebot von Fortbildungsveranstaltungen erhalten die Mitglieder regelmäßig aktuelle Nachrichten durch Informationsschreiben. Ebenso wurde bereits frühzeitig eine Vermögensschadens -haftpflichtversicherung in das VJE- Angebot aufgenommen zur Absicherung, um das Haftungsrisiko für Mitglieder der Jagdvorstände und die Geschäftsführer zu minimieren.

Die jährlichen Mitgliederversammlungen finden jeweils im Frühjahr in der Stadthalle in Werl statt.

Der VJE ist Mitglied der Dachorganisation der Jagdrechtsinhaber, der Bundesarbeitsgemeinschaft der Jagdgenossenschaften und Eigenjagden (BAGJE), welche in 2000 gegründet worden ist. In der BAGJE sind alle Bundesländer mit ihren Verbänden oder Arbeitsgemeinschaften vertreten.

 
Zum Seitenanfang